Reihe

06 April 2014

Warum Theaterwissenschaft wichtig ist #04

FormLos ist aktiv im Kampf gegen die Schließung des Leipziger Instituts für Theaterwissenschaft. Mit der Reihe „Warum Theaterwissenschaft wichtig ist“ nehmen wir unseren persönlichen Bezug in den Fokus und unterstreichen damit, warum die Schließung keine Option ist.

Heute: Maria.
Die Theaterhäuser in Klein-Paris
Sind mein Hort
Aber nicht mein Verließ.

Gott sei Dank:
hab noch viel viel vor
Und bin dafür noch genau
Richtig dosiert grün hinterm Ohr.
Muss aber sagen:
Gut Glotzen konnte ich auch schon davor,
Gut Sehen lernte ich erst dort.
Achje, wie groß war
das Geschrei,
Als ich nach halber Strecke
Ausm Zug ausstieg
und die sicheren Pfade nach Rom verließ…
Aber hey. Will halt lieber
Mein eigenes Floß und
Auf Umwegen nach Shanghai.
Das Netz, das mir die Fische hält,
Hab ich dank Leipzig

Immer dabei.
In der Ritterstraße stehn Stühle

so blau wie das Meer
So hart wie das Leben
Und wie unser Sitzfleisch so breit.
Und ich hoffe, dass das auch für.
Andere noch so bleibt.

Denn wo, wenn nicht dort
Wird über Horizonte gelehrt:
Die Welt ist dahinter noch nicht vorbei.

Und jetzt für jeden, der sich fragt, warum ich das mach:
Weil
Theater Wissen schafft.

Maria ist auch FrauSchmidt und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt in besseren Texten aufzuschreiben. Mit ihrem Label MusenliebenWurstbrote hat sie nach dem baldigen Abschluss ihres Masterstudiums noch einiges vor.

Der Hintergrund: Am 14. Januar 2014 gab das Rektorat der Universität Leipzig bekannt, dass drei von insgesamt vier ProfessorInnenstellen des theaterwissenschaftlichen Institutes an der Universität Leipzig gestrichen werden sollen. Damit droht dem Leipziger Institut für Theaterwissenschaft die Schließung. Zahlreiche namhafte Personen aus Kultur und Gesellschaft haben sich bereits öffentlich dagegen ausgesprochen. Der Fachschaftsrat der Theaterwissenschaft demonstriert zusammen mit den Studierenden konstant und massiv. Und auch FormLos geht auf die Barrikaden. Wir schütteln den Kopf über soviel Ignoranz und Blindheit gegenüber einem Studiengang, der maßgeblich zur Sicherung einer vielfältigen, kreativen, pulsierenden und kritischen kreativen Szene nicht nur in der Stadt, sondern auch überregional beiträgt!

Jetzt die Petition für den Erhalt des Instituts der Theaterwissenschaft in Leipzig unterschreiben!



» weitere Beiträge